GCJZ Kassel siteheader

Gesellschaft CJZ Kassel e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Kassel e.V.
Kölnische Straße 183
34119 Kassel

Fon  0561 / 9200 949 54
Fax. 0561 / 9200 949 59

E-Mail info@cjz-kassel.de
Homepage www.cjz-kassel.de

Gedenkstätte Mittelbau-Dora

Exkursion

04. Juni 2016


Abfahrt: 9:00 Uhr, vor der vhs, Wilhelmshöher Allee 21
Rückkehr: gegen 17.00 Uhr


Am 28. August 1943 wurde bei Nordhausen in Thüringen Dora-Mittelbau als Außenlager des Konzentrationslagers Buchenwald gegründet. Ab Oktober 1944 wurde die größte unterirdische Rüstungsfabrik des Zweiten Weltkrieges zum eigenständigen „Konzentrationslager Mittelbau“. Die Rakete V2 und die Flugbombe V1, von Hitler und Goebbels „Wunderwaffen“ genannt, wurden hier produziert. 60.000 Häftlinge durchliefen das Lager unter unsäglichen Bedingungen. Mindesten 20.000 Menschen kamen um, bevor der Komplex im April 1945 von der US-Armee befreit wurde. Heute befindet sich auf dem Gelände eine Gedenkstätte mit einer Ausstellung.

Referenten: Thomas Ewald, Dr. Gunnar Richter

Anmeldung: bei der vhs Region Kassel, 0561/1003-1695
Kosten: 35 €

In Kooperation mit: Volkshochschule Region Kassel, Gedenkstätte Breitenau