GCJZ Kassel siteheader

Gesellschaft CJZ Kassel e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Kassel e.V.
Kölnische Straße 183
34119 Kassel

Fon  0561 / 9200 949 54
Fax. 0561 / 9200 949 59

E-Mail info@cjz-kassel.de
Homepage www.cjz-kassel.de

Vom Massenmord zur Bundesrepublik. Nachkriegskarrieren von NS-Tätern aus dem Reichssicherheitshauptamt

Vortrag von Professor Dr. Michael Wildt

01. November 2016


vhs - 19.30 Uhr
Wilhelmshöher Allee 19-21, Kassel


Die Referenten des RSHA waren mehrheitlich junge, überdurchschnittlich gut ausgebildete junge Männer. Wie wurden sie zu Organisatoren des Holocaust und was wurde aus ihnen nach dem Krieg?

Eintritt: 5 €

In Kooperation mit: vhs Region Kassel, Deutsch-Israelische Gesellschaft, Evangelisches Forum, Gedenkstätte Breitenau und weiteren Partnern